So häckseln Sie sicher

Bei einem Gartenhäcksler handelt es sich um ein kraftvolles Gerät, das dadurch natürlich auch gewisse Gefahren mit sich bringt. Deshalb werden wir heute einen Blick auf die sichere Nutzung eines Häckslers werfen und schauen, mit welchen Maßnahmen Sie das Arbeiten besonders ungefährlich machen können. Allgemein sind alle Häcksler aus unserem Häcksler Test geprüft und dadurch bringen diese eine gewisse Sicherheit mit, was nicht heißt, dass man ganz unbedarft mit ihnen umgehen kann. Wenn Sie jedoch ein paar Dinge beachten, kann Ihnen eigentlich nichts passieren.

Darauf ist zu achten

Häckseln Sie niemals in der Nähe von kleinen Kindern. Kinder sind beim spielen immer unberechenbar, man kann nicht vorhersehen, was passiert. Deshalb stellt ein Häcksler eine ernste Gefahr für kleine Kinder dar, zu deren Sicherheit sollten Sie auf keinen Fall in deren Anwesenheit Ihren Häcksler betreiben.

Fassen Sie niemals in den Einzug! Diese Regel sollte eigentlich jedem klar sein, trotzdem verleitet ein Verstopfen leicht dazu, mit der Hand einzugrifen. Falls dies wirklich der Fall sein sollte schalten Sie den Häcksler unbedingt aus. In unserem Häcksler Test hat sich z.B. auch gezeit, dass fast alle Walzenhäcksler heute über eine Rücklauffunktion verfügen. Lesen Sie also die Bedienungsanleitung für ähnliche Funktionen.

Tragen Sie eine Schutzbrille. Vor allem bei Messerhäckslern wird das Holz mit einer derartigen Kraft zerschlagen, dass es theoretisch immer passieren kann, dass Holzsplitter wegfliegen. In so einer Situation bietet eine Schutzbrille einfachen aber effektiven Schutz für die Augen. Man sollte die Gefahr auf keinen Fall unterschätzen, da solche Holzsplitter tatsächlich leicht bleibende Augenschäden verursachen können.

Stabiler und sicherer Stand. Um sowohl die richtige Funktionweise des Häckslers zu gewährleisten als auch ein umkippen zu verhindern muss der Häcksler stabil und sicher stehen. Am besten tut er das in der Regel auf einem flache Rasenstück.

Tragen Sie Handschuhe. Auch Handschuhe sind beim Arbeiten mit einem Häcksler wichtig.

Weitere Sicherheitshinweise finden Sie außeredem in der dazugehörigen Bedienungsanleitung.

Allgemein sollte Sie natürlich darauf achten, dass von einem Messerhäcksler eine viel größere Gefahr ausgeht, als von einem Walzenhäcksler. Wenn man die Arbeitsgeschwindigkeit der beiden Geräte betrachtet ist das natürlich auch kein Wunder. Während unserem Häcksler Test ist uns auch aufgefallen, dass Walzenhäcksler auch durch die Bauweise sicherer gebaut sind. Deshalb sollten Sie gerade bei Messerhäckslern besonders auf die Sicherheit achten, um unnötige Verletzungen zu vermeiden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*