Häcksler Test Bosch AXT 25 TC

Der Bosch AXT 25 TC überzeugt auf ganzer Linie mit einfacher Handhabung und hochwertiger Verarbeitung. Von Bosch selbst wird er als „Turbinenhäcksler“ bezeichnet, weil die Walze eher einer Turbine mit scharfen Messern gleicht. Das ist etwas einzigartiges in unserem Häcksler Test. So versucht Bosch die Vorteile von beiden Häcksler-Typen zu kombinieren. Trotzdem ist er immer noch eher ein Walzenhäcksler. Durch seine hohe Leistung arbeitet er schnell und problemlos. Zusammenfassend also ein durchdachtes System, das alle Ansprüche an einen Walzenhäcksler für den Garten erfüllt.

Als erstes aber werfen wir einen Blick auf die reinen Zahlen und Fakten über den Häcksler.

Motorleistung2.500 W
Schneidekapazität, max. Ø45 mm
Materialdurchsatz230 kg/h
Gewicht30,5 kg
Schnittgeschwindigkeit40/min
Drehmoment650 Nm
Volumen des Fangkorbs53 l
Lautstärke, max.91 dB

Weitere Informationen von der Händlerseite

  • Durchzugsstarker „High Power-Motor“
  • Blauer Umweltengel, da besonders leise
  • Patentiertes „Block Release-System“ zum einfachen Lösen von Blockierungen ohne Trichtermontage
  • Extrem hohes Drehmoment von 650 Nm, zerkleinert mühelos holzige Materialien
  • Echter automatischer und rückstoßfreier Selbsteinzug
  • Abnehmbarer, patentierter Einwurftrichter für platzsparende Unterbringung in der Fangbox
  • Patentierte Einschubbox löst Kontaktschleife aus, Häcksler läuft nur bei integrierter Fangbox

Unsere Meinung zu den technischen Daten

Bei ein wenig Recherche im Internet ist der Bosch AXT 25 TC auch laut vielen anderen Seiten verdienter Testsieger. Das Gerät wird aktuell bei Amazon zu einem Preis von etwa 400€ verkauft. Die unverbindliche Preisempfehlung dagegen liegt sogar bei 549,99 €. Damit ist schnell klar, dass dieses Gerät schon zur gehobenen Klasse der Gartenhäcksler gehört.

Benutzung Bosch Häcksler

Bevor wir auf die Details des Bosch AXT 25 TC im Häcksler Test eingehen, wollen wir zunächst einen kurzen Blick auf die wichtigsten technischen Daten werfen. Der Häcksler bringt eine Leistung von 2500 Watt mit, das ist auf jeden Fall ein stattlicher Wert. Damit soll laut Bosch sauberes Häckseln von Holz bis zu 45 mm Dicke möglich sein. Ein relativ typischer Wert für Walzenhäcksler. Damit liegt er voll im Durschschnitt und höher als Messerhäcksler. Auch die 40 Walzvorgänge pro Minute sind typisch für Walzenhäcksler, eben das gemütliche langsame aber dafür leise Häckseln. Das ganze mit einem Materialdurchsatz von 239 kg pro Stunde. Der Häcksler bringt selbst 30,5 kg auf die Waage. Das ist relativ viel, aber so wird das ganze auch zu einer stabilen Sache.

Der Häcksler wird mit einem praktischen Stopfer geliefert. Dadurch wird das Arbeiten sicherer und einfacher. Um ihn zu betreiben wird aber noch ein Verlängerungskabel benötigt, das leider, wie bei Walzenhäckslern üblich, nicht im Lieferumfang enthalten ist.

Benutzung und Handhabung

Der Bosch AXT 25 TC kommt, wie die meisten anderen Geräte aus unserem Häckslertest, in nocht nicht zusammengebauten Zustand. Die Montage gsetaltet sich jedoch als sehr einfach, der Häcksler kann schnell in Betrieb genommen werden. Ein weiterer Vorteil ist der abnehmbare Trichter. Durch ihn gelingt ein einfaches Einfüllen, wird er abgenommen kann man den Häcksler aber auch sehr platzsparend verstauen. Außerdem lässt sich auf jeden Fall auch sagen, dass die gesamte Konstruktion sehr stabil ist.

Ist der Häcksler dann erst einmal in Betrieb, funktioniert auch alles, wie es soll. Die Bedienung ist mit drei farbigen Knöpfen sehr leicht zu verstehen. Durch den Selbsteinzug gestaltet sich das Häckseln auch sehr einfach. Falls trotzdem mal etwas nicht so eingezogen wird, wie Sie es wünschen, was selten vorkommt, gibt es immer noch den Einfüllstutzen, der sehr praktisch ist. Durch die optimale Größe des Häckslers gestaltet sich das Befüllen ebenfalls sehr angenehm.

Häcksler verstaut

Ansonsten stellt sich die besondere Technik des Schneidewerks als sehr gut heraus. Das besondere ist, dass es sich um eine Art Hybrid zwischen Walzen- und Messerschneidewerk. Es handelt sich im Grunde genommen um ein ganz normales Walzenwerk, jedoch ist es im Gegensatz zu den anderen Gerätzen aus unserem Häcksler Test mit scharfen Messern ausgestattet. So hat der Häcksler auch einige Vorteile von Messerhäckslern. Denn im Grunde ist er ja ein Walzenhäcksler, kann aber viel kleiner, wie ein Messerhäcksler eben, häckseln. Durch die langsame Geschwindigkeit verschleißen die integrierten Messer auch nicht schnell. Insgesamt also eine sehr innovative und gut funktionierende Technik, die sich in unserem Häcksler Test durchgesetzt hat!

Vorteile

  • Schneller und sicherer Versand über Amazon
  • 30 Tage Rückgaberecht über Amazon
  • 3 Jahre Herstellergarantie
  • Kraftvoller Motor häckselt problemlos auch dicke Äste
  • Automatischer Einzug des Häckselguts
  • Häckselt alles im Garten
  • Sehr leiser Betrieb
  • Gute Qualität und Verarbeitung, wirkt nicht billig
  • Einfache Montage
  • Lässt sich leicht und platzsparend verstauen
  • Sicheres Arbeiten, durch Sicherung im Fangkorb

Nachteile

  • Hoher Preis

Fazit zum Bosch AXT 25 TC

Der Bosch AXT 25 TC kann in unserem Häcksler Test auf ganzer Linie überzeugen. Er bietet durchdachte Funktion wie den automatischen Einzug, die Verstaubarkeit, oder auch die Sicherung, die die Inbetriebnahme des Häckslers verhindert, wenn der Auffangkorb nicht eingeschoben ist. Aber nicht nur in der Theorie kann der Häcksler überzeugen, fast alle Kunden waren sehr zufrieden und bereuen ihren Kauf nicht. Man zahlt zwar einen hohen Preis, aber dafür erhält man insgesamt ein qualitativ hochwertiges Gerät. Er genau das mit, was man sich unter einem Walzenhäcksler vorstellt. Aber Qualität hat nunmal ihren Preis. Wenn Sie also bereit sind, etwas tiefer in die Tasche zu greifen, ist der Bosch AXT 25 TC eine ganz klare Kaufempfehlung!

Direkt zum Amazon Angebot*