Häcksler Test Makita
Leistungsaufnahme 2.500 W
Schnittgeschwindigkeit 40 U/min
Schnittstärke max. ø 45 mm
Auffangbehälter 67 l
Gewicht 27,6 kg

Testbericht

Der Makita UD 2500 belegte in unserem Test für Walzenhäcksler den zweiten Platz. Wie von Makita gewohnt, erhält man ein qualitativ hochwertiges Produkt. Trotz der minimal geringeren Leistung im Vergleich zum Testsieger häckselt er jegliches Häckselgut schnell und problemlos. Einfache Montage und Bedienung runden das Gesamtpaket ab.

Produktinformationen im Überblick

  • Für den privaten und semiprofessionellen Einsatz
  • Werkzeuglose Verriegelung des Aufsatzes auf der Fangbox
  • Selbsteinziehender Schacht mit Rücklaufautomatik bei verstopftem Einzugsbereich
  • Große Bedienfläche
  • Aluminiumfrontblende zum einfachen Wechsel der Fräswalze

Produktinformationen und technische Daten

Der Makita UD 2500 konnte in unserem Walzenhäcksler Test insgesamt überzeugen und belegte den zweiten Platz. Es handelt sich dabei um ein solides Mittelklasse Gerät, das einen akzeptablen Preis mit guten technischen Daten verbindet.

Über diese werden wir zunächst einen Übberblick geben, bevor wir im ausführlichen Test auf weitere Vor- und Nachteile eingehen. Mit 2500 Watt bringt dieser Häcksler genauso viel Leistung wie unser Testsieger. Damit soll laut Hersteller ebenfalls Holz bis 45mm Dicke problemlos gehäckselt werden können. 20 U/min ist dabei eine für Walzenhäcksler typische Geschwindigkeit und sollte ausreichend sein. Das Gewicht des Häckslers beträgt 27,6 kg, damit ist er sogar noch etwas leichter als unser Testsieger.

Die Lieferung erfolgt durch Amazon gewohnt schnell und problemlos. Dort wird er beim Versand sicher verpackt zu ihnen nach Hause geliefert.

Im integrierten Auffangbehälter ist Platz für 67 l Häckselgut. Zum Betrieb des Häckslers wird außerdem, wie bei fast allen Geräten aus unserem Häcksler Test, ein Verlängerungskabel benötigt. Dies können Sie, wenn Sie keines besitzen, problemlos dazubestellen.

 

Um Ihnen noch ein besseres Bild des Makita Walzenhäckslers zu bieten haben wir im Folgenden noch einmal alle Vor- und Nachteile aufgelistet, die sich im Laufe unseres Tests gezeigt haben.

Vorteile
  • Schneller und sicherer Versand über Amazon
  • 30 Tage Rückgaberecht über Amazon
  • 3 Jahre Herstellergarantie
  • Sehr kraftvoller Motor
  • Zieht Häckslgut selbständig ein
  • Niedrige Betriebslaustärke
  • Sicheres Arbeiten
  • Sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis
Nachteile
  • Der Fangkorb füllt sich schnell, was dann zum verstopfen führt
  • Kommt mit vielen dünnen Blättern nicht so gut zurecht

Fazit

Bei dem Makita UD2500 handelt es sich insgesamt um ein solides Gerät. Wie von Makita gewohnt erhält man kein billig verarbeitetes Gerät. Die Handhabung ist gut und die Leistung reicht für den privaten Nutzer in der Regel völlig aus. Jedoch hat sich in unserem Häcksler-Test gezeigt, dass unser Testsieger in manchen Punkten, speziell in der Bedienbarkeit besser abschneidet. Deshalb raten wir zu diesem, spezeill weil es preislich keinen nenneswerten Unterschied gibt.

Direkt zum Sparangebot auf Amazon